The Digital Experience Winter 2016

User einbeziehen bei agiler Entwicklung - Facit Agile Sprint Testing

Usabilityprobleme werden von allen Beobachtern während des Tests für den Workshop festgehalten

Bei agiler Entwicklung bleibt in den Sprints oft wenig Zeit, die Nutzer einzubeziehen. Resultat ist eine oft nicht optimale Usability und User Experience der Arbeitspakete. Tatsächlich gibt es einen großen Bedarf an Usertests, die sich nahtlos in den agilen Prozess einphasen. Dies zeigt auch unsere Auswertung der Kundenwünsche 2017. Hier stehen die schnelle Verfügbarkeit der Ergebnisse an erster Stelle.

Facit Agile Sprint Testing (= FAST) erlaubt schnelles User-Experience-Testen in agilen Projekten. Durch eine aktive Mitarbeit aller Stakeholder kann die Zeit zwischen Test und Verwendung der Optimierungen minimiert werden – bei noch relevanteren Empfehlungen. 

Die Grundlage ist die FAST-Woche:

·         Montag: Die Agentur reicht Testmaterial und Forschungsfragen ein und diskutiert diese mit uns

·         Dienstag: Testvorbereitung durch uns

·         Mittwoch: Usertest-Tag mit 5-6 Probanden. Beobachtung durch alle Stakeholder wie Product Owner, Entwickler, Forscher usw. im Testlabor

·         Donnerstag: Ergebnisworkshop mit allen Beteiligten, moderiert von uns

·         Freitag: Zusammenfassung des Workshops durch Facit

Nach der FAST-Woche kann direkt weiterentwickelt werden. Es gibt klar vereinbarte Fristen für die Buchung des Tests und die Rekrutierung der Teilnehmer vor der FAST-Woche.


UX Tools - Mit User Experience Mapping Testergebnisse leichter zugänglich machen

Die UX Map einer internen Studie

Um die komplexen Ergebnisse leichter zugänglich zu machen, haben wir unser Angebot um eine neue Methode erweitert: User Experience Mapping. Die UX Map stellt Testergebnisse grafisch dar und bietet so einen schnellen Überblick über komplexe Zusammenhänge. Emotionen und Reaktionen des Nutzers sowie die Erwartungskonformität des Angebots werden abgebildet. Sie kann helfen, drohende Exit Points aufzuzeigen. Die UX Map erweitert so die Berichtserstattung.

 

Wollen Sie mehr über die User Experience Map erfahren? Lisa Schmidt ist Ihre Ansprechpartnerin: l.schmidt(at)facit-group.com     


Neues aus dem Team - Willkommen Ines und Sandra

Zum Jahresbeginn begrüßen wir unsere beiden neuen Kolleginnen Ines Stab und Sandra Allgeyer. Ines ist Medienwissenschaftlerin und kommt aus Hamburg zu uns, wo sie bei Xing und Otto User Experience Research betrieben hat. Sandra hat einen Hochschulabschluss als Usability Engineer und hat zuvor u.a. als freie UX-Konzepterin gearbeitet. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!