The digital Experience Frühjahr 2010


Ihre Evaluation unserer Leistung – Traumnote 1,2

Unser diesjähriger Kundenzufriedenheitswert von 1,2 hat uns besonders gefreut! Wir konnten unseren letztjährigen Wert abermals steigern. Vielen herzlichen Dank an all unsere Kunden für die Teilnahme und die gute Zusammenarbeit!


UPA Konferenz 2010: Facit Digital am nächsten dran

Die UPA-Konferenz gastiert 2010 im Bayerischen Hof

Zum ersten Mal findet die internationale Konferenz der Usability Professionals' Association außerhalb der USA statt! Unter dem Motto "Embracing Cultural Diversity – User Experience Design for the World" kommen vom 24. bis 28. Mai Usabilityprofis aus aller Welt nach München.

Eine besonders kurze Anreise hat dieses Jahr Facit Digital. Zum Tagungsort Bayerischer Hof sind es gerade mal 300 m. Aus diesem Grund laden wir unsere Kunden und Freunde herzlich ein, von unserem "Basislager" zu profitieren.

Kommen Sie doch auf einen Kaffee vorbei, wenn Sie zur Konferenz gehen! (eine kurze E-Mail zur Ankündigung genügt).

Mehr Informationen zur UPA-Konferenz: http://www.upassoc.org/conference/2010/index.new.html


Pilotstudie für IPTV Plattform

In-Home-Studio Schwäbische Zeitung auf T-Home Entertain

Facit Digital hat für das Newsportal der Schwäbischen Zeitung, welche über die IPTV Plattform Entertain der Telekom in T-City Friedrichshafen ausgestrahlt wird, eine Pilotstudie durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen einige Erfahrungswerte auf, die bei der Gestaltung interaktiver IPTV-Dienste zu berücksichtigen sind.

Doch lesen Sie selbst bei unseren Studien.


Studie: Usability von Websites steigt auf breiter Front

In den letzten 10 Jahren konnte die Fehlerquote fast halbiert worden

Laut einer Studie der Norman Nielsen Group verbesserte sich die Usability von Websites in der letzte Dekade um 6% pro Jahr! Die Fehlerquote auf Websites, also der Anteil der nicht durchführbaren Tasks, konnte in dieser Zeit fast halbiert werden. Ebenso konnte in dieser Zeitspanne die typische Conversionsrate verdoppelt werden (von 1% auf 2%). Da Optimierungen immer weniger "auf der Hand liegen", wird immer mehr zur Herausforderung, mit den richtigen Methoden Detailverbesserungen zu erzielen, um einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen.

Nielsen zufolge wird es noch einige Dekaden dauern, bis Websites vom Usabilitystandpunkt vollkommen fehlerfrei sind. Wir sagen: Kein Problem – bis dahin sind wir in Rente…

Quelle: http://www.useit.com/alertbox/usability-progress-rate.html


Juliane Hartmann – unsere neue Diplomandin

Juliane Hartmann

wird unser Team ab diesem Sommer bereichern. Im Rahmen Ihrer Diplomarbeit an der Universität Innsbruck wird die Psychologin die Wirksamkeit von Card-Sorting-Methoden als zentrales Tool nutzerzentrierter Websiteentwicklung untersuchen. Wir freuen uns auf spannende Ergebnisse und Diskussionen!