Fallstudie: Kinderleichte Bedienung des TV-Portals multithek durch iterative Nutzereinbindung

Die multithek basiert auf HbbTV-Technologie

Connected TV - jetzt auch ganz einfach für Technikmuffel

Unser Kunde MEDIA BROADCAST ist Europas größter Service-Provider der Rundfunk- und Medienbranche und Deutschlands führender DVB-T-Betreiber. Das Portfolio umfasst nahezu alle Services der Prozesskette im Rundfunk, von der Produktion über das Content Management bis zur Aussendung.

Die multithek von MEDIA BROADCAST ist Deutschlands erstes interaktives TV-Portal über DVB-T. Es bietet kostenlos Video on Demand über Mediatheken, Dienste wie EPG, Wetter und Nachrichten sowie zahlreiche neue Spartenkanäle.

Erste Anlaufstelle: Die Website als Baustein der kanalübergreifenden Nutzererfahrung

Oberstes Ziel bei der Entwicklung der multithek war es, oft wenig technikaffinen DVB-T-Nutzern das neue Angebot besonders einfach nahezubringen. Vor allem Erstnutzer sollten ihr Antennenfernsehen ohne Hürden mit der multithek aufwerten können.

In unserem Münchner Lean-Back-Labor haben wir das typische Einstiegsszenario nachgestellt, in der ein DVB-T-Zuschauer den Promokanal zufällig entdeckt, sich auf multithek.de informiert und dann versucht, seinen Fernseher ans Internet anzuschließen. Durch die detaillierte Analyse der Erst-User-Journey konnten wir Verständnis- und Bedienungshindernisse unterschiedlicher Personas beobachten und Lösungen erarbeiten.

Test der User Journey im Lean-Back-Labor von Facit Digital

Usability-Tiefenanalyse und breit angelegter Akzeptanztest

Eine optimierte Version der TV-Benutzeroberfläche konnten wir schon kurz darauf in einem Akzeptanztest mit 100 potenziellen Berliner Nutzern erneut überprüfen. Durch dieses iterative Testen konnte das bereits verbesserte Usability-Niveau nochmals gesteigert werden. 

Diese Testschleife gab zudem Hinweise auf zielgruppenspezifische Nutzwerte der diversen Dienste und Inhalte sowie auf die Wahrnehmung des Angebots insgesamt. Die Erkenntnisse halfen bei der Optimierung der begleitenden Produktkommunikation.

Durch die Kooperation mit Facit Digital konnten wir den USP Einfachheit der multithek systematisch optimieren und die Vermarktung unseres Produkts feintunen. Das forscherische Vorgehen, die UX-Beratung und die fundierten ITV-Branchenkenntnisse von Facit haben uns sehr überzeugt. Danke für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Sven Eckoldt, Produktmanager multithek, Media Broadcast