Online Werbewirkung

Online Werbewirkung

Imagewirkung elegant online messen

Jahrelang zählte im Onlinemarketing nur der Klick als Maß aller Dinge. Heute ist klar, dass auch Imagekampagnen online wirken und selbst Performancekampagnen eine bedeutsame Imagewirkung entfalten können. Nun gibt es mit ROMI Online auch ein geeignetes Reportingtool, das die kampagneninduzierte Brandingwirkung belegt und das klassische Reporting ergänzt.

Messung der Auswirkung des Werbemittelkontakts online

Verdeckte Messung der Werbewirkung auf Markendreiklang

Mit ROMI Online (Return on media invest) können neben klassischen Trackingzahlen auch weiche Wirkgrößen gemessen werden. Eine Kampagnenbewertung und –optimierung sowie eine Rechtfertigung des Budgeteinsatzes in Online-Awareness Kampagnen sind damit auf breiterer Basis möglich. Und das über einen methodisch eleganten Forschungsansatz.

Auf den wichtigsten Werbeträgern der Kampagne werden zufällig User zu einer Onlinebefragung eingeladen. Im Hintergrund erfolgt die Übergabe der Anzahl der bisherigen Sichtkontakte. In der Befragung erfolgt die verdeckte Abfrage des Markendreiklangs (eingebettet in Wettbewerbermarken) sowie der Markenwerte sowie weiterer Kennzahlen. Untersuchungsgegenstand und Auftraggeber bleiben dabei verdeckt.

Beispielergebnis

Kontrolle des Targetings in Ausbaustufe

Durch den Vergleich von Personen mit und ohne Sichtkontakt können Imageeffekte von reinen Sichtkontakten nachgewiesen werden. 

ROMI Online ist als sogenannter Vermarkteransatz als Nutzerbefragung möglich oder als Befragung über ein Onlinepanel unabhängig von Vermarktern. Hierbei ist über die  Auswertung soziodemografischer Daten auch eine Kontrolle des Targetings möglich.

Referenzprojekte

Kontaktieren Sie uns

Michael Wörmann

Michael Wörmann

Managing Partner

+49 89 740 420 5560

m.woermann(at)facit-digital.com